Tel. 0800 - 100 29 59
Fax 0800 - 100 39 69

Kompetente Leistungen & innovative Services im Gesundheitsdienst und in der Gesundheitsvorsorge. Für Arbeitsmediziner, Werkärzte, Betriebsärzte, Reisemediziner, Tropenmediziner, Gelbfieber-Impfstellen, Öffentlichen Gesundheitsdienst, Arbeitsmedizinische Dienste und Institutionen.

Die GPK informiert

Coronavirus: Kann die Booster-Impfung mit weniger Impfstoff funktionieren?

In Großbritannien prüfen Forscher zurzeit, ob eine dritte Impfung auch mit einer geringeren Dosis wirksam ist. Dadurch ließe sich die Impfstoff-Versorgung weltweit verbessern, so die Hoffnung. Dem Bericht zufolge würden mehrere Mitglieder des Gemeinsamen Ausschusses für Impfungen und Immunisierung (JCVI) diesen Ansatz zurzeit prüfen. Der JCVI ist – vergleichbar mit der Ständigen Impfkommission in Deutschland – ein unabhängiges Gremium, das die britische Regierung berät.

Die Ergebnisse werden zusammen mit Daten aus anderen Studien und Studien in die Entscheidungen des JCVI über ein Herbst-Boosterprogramm einfließen. Forscher untersuchen die Sicherheit und Nebenwirkungen verschiedener Dosierungen, da es möglich ist, dass geringere Impfstoffmengen die Immunantwort verstärken und gleichzeitig das Risiko von Nebenwirkungen verringern könnten. Verschiedene Impfstoffe können sich auch unterschiedlich verhalten...