Tel. 0800 - 100 29 59
Fax 0800 - 100 39 69

Kompetente Leistungen & innovative Services im Gesundheitsdienst und in der Gesundheitsvorsorge. Für Arbeitsmediziner, Werkärzte, Betriebsärzte, Reisemediziner, Tropenmediziner, Gelbfieber-Impfstellen, Öffentlichen Gesundheitsdienst, Arbeitsmedizinische Dienste und Institutionen.

Die GPK informiert

Studie aus den USA – Hoher Infektionsschutz durch mRNA-Impfungen

Die mRNA-Impfstoffe senken laut einer US-Studie das Risiko einer Corona-Infektion um 90 Prozent - selbst solcher ohne jegliche Symptome. Das weckt die Hoffnung, unentdeckte Infektionen zu verhindern und so Infektionsketten zu unterbrechen.

Die CDC (Centers for Disease Control and Prevention) hatte die mRNA-Vakzine von Pfizer/BioNTech und Moderna unter die Lupe genommen: Knapp 4000 Menschen im medizinischen Bereich wurden dabei in sechs US-Bundesstaaten im Zeitraum zwischen Dezember und März wöchentlich getestet. Die Ergebnisse bestätigten dabei vorherige Studien, die ebenfalls darauf hinweisen, dass eine asymptomatische Weitergabe des Coronavirus bei Geimpften eher unwahrscheinlich ist. So gab es etwa eine großangelegte Studie aus Israel, die zu dem Ergebnis kam, dass der BioNTech/Pfizer-Impfstoff eine Übertragung von Sars-Cov-2 zu 89,4 Prozent verhindert, asymptomatische Fälle miteinbezogen. Symptomatische Fälle würden um 93,7 Prozent verringert..