Tel. 0800 - 100 29 59
Fax 0800 - 100 39 69

Kompetente Leistungen & innovative Services im Gesundheitsdienst und in der Gesundheitsvorsorge. Für Arbeitsmediziner, Werkärzte, Betriebsärzte, Reisemediziner, Tropenmediziner, Gelbfieber-Impfstellen, Öffentlichen Gesundheitsdienst, Arbeitsmedizinische Dienste und Institutionen.

Die GPK informiert

WHO empfiehlt bahnbrechenden Malaria-Impfstoff für gefährdete Kinder

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt den weit verbreiteten Einsatz des Malariaimpfstoffs RTS,S/AS01 (RTS,S) bei Kindern in Afrika südlich der Sahara und in anderen Regionen mit mäßiger bis hoher Übertragung von P. falciparum. Die Empfehlung basiert auf Ergebnissen eines laufenden Pilotprogramms in Ghana, Kenia und Malawi, mit dem seit 2019 mehr als 800.000 Kinder erreicht wurden.

„Das ist ein historischer Moment. Der lang erwartete Malaria-Impfstoff für Kinder ist ein Durchbruch für die Wissenschaft, die Kindergesundheit und die Malariakontrolle“, sagte WHO-Generaldirektor Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus. „Die Verwendung dieses Impfstoffs zusätzlich zu bestehenden Mitteln zur Vorbeugung von Malaria könnte jedes Jahr Zehntausende junger Menschenleben retten“...