Tel. 0800 - 100 29 59
Fax 0800 - 100 39 69

Kompetente Leistungen & innovative Services im Gesundheitsdienst und in der Gesundheitsvorsorge. Für Arbeitsmediziner, Werkärzte, Betriebsärzte, Reisemediziner, Tropenmediziner, Gelbfieber-Impfstellen, Öffentlichen Gesundheitsdienst, Arbeitsmedizinische Dienste und Institutionen.

Die GPK informiert

Wirken die Corona-Impfstoff-Kandidaten auch gegen ein mutiertes Virus?

COVID-19-Impfstoffkandidaten zielen hauptsächlich auf das trimere Spike(S)-Glykoprotein ab, über das das Virus an die ACE2-Rezeptoren der Wirtszelle andockt. In den letzten Monaten ist an Position 614 des S-Proteins eine Aspartat-zu-Glycin-Änderung vom vorherigen „D-Stamm“ (D614) des Virus zum „G-Stamm“ (G614-Varianten) aufgetreten. Auf diesen entfallen nun etwa 85 Prozent der veröffentlichten SARS-CoV-2-Genome. Die meisten Impfstoffe, die weltweit entwickelt werden, orientieren sich jedoch an dem „D-Stamm“. Dies hat die Frage aufgeworfen, ob sie gegen den neuen Stamm überhaupt noch wirken.

Untersuchungen von Australiens nationaler Wissenschaftsagentur CSIRO (Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation) scheinen eine solche Annahme zu entkräften...