Tel. 0800 - 100 29 59
Fax 0800 - 100 39 69

Kompetente Leistungen & innovative Services im Gesundheitsdienst und in der Gesundheitsvorsorge. Für Arbeitsmediziner, Werkärzte, Betriebsärzte, Reisemediziner, Tropenmediziner, Gelbfieber-Impfstellen, Öffentlichen Gesundheitsdienst, Arbeitsmedizinische Dienste und Institutionen.

Haufe Arbeitsschutz

Mehr Arbeitssicherheit mit kompetenten Kooperationspartnern!

Die GPK stellt in Zusammenarbeit mit dem Haufe Verlag neueste Themen zum Arbeitsschutz bereit! Profitieren auch Sie von aktuellen Informationen rund um den Arbeitsschutz. Nutzen Sie das Angebot der GPK mit stets aktuellen Themen zum Arbeitsschutz vom Haufe Verlag.
   

  • RSS Haufe: Arbeitsschutz

    • Corona-Pandemie: Infektionsschutz auf der Baustelle weiter ernst nehmen
      Durch die Corona-Pandemie ist auf Baustellen das Thema Hygiene in den Vordergrund gerückt. Vieles hat sich zum Positiven verändert. Jetzt im Herbst und Winter heißt, es den Infektionsschutz weiter ernst zu nehmen.Mehr zum Thema 'Coronavirus'...Mehr zum Thema 'Baugewerbe'...
    • Neue Elektroroller: Sicher mit dem E-Scooter auf dem Betriebsgelände unterwegs
      Sie sind klein, schnell und voll im Trend: E-Scooter. Die elektrisch betriebenen Tretroller zählen zu den Elektrokleinstfahrzeugen und können eine Alternative zum Betriebsfahrrad sein.Mehr zum Thema 'Arbeitsschutz'...
    • Bewegungsförderung: Broschüre für neuen Schwung im Büro erschienen
      Beim Deutschen Netzwerk Büro (DNB) ist die Broschüre „Bewegungsförderung im Büro“ erschienen. Neben Hintergrundwissen bietet sie viele Ideen zu nicht ganz alltäglichen Lösungen.Mehr zum Thema 'Büro'...Mehr zum Thema 'Bildschirmarbeitsplatz'...Mehr zum Thema 'Betriebliche Gesundheitsförderung'...
    • Kostenloses Online-Seminar: neuer Termin: Digitale BGM-Lösungen selbst erstellen – So geht’s!
      Die zunehmende Digitalisierung gewinnt branchenübergreifend immer mehr an Bedeutung. Auch in der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) ergänzen bereits seit Jahren digitale Lösungen die klassische, oftmals als analog bezeichnete BGF, oder dienen in Form von Internetportalen für Beschäftigte als Zugangsweg zu Praxisprogrammen.Mehr zum Thema 'Betriebliches Gesundheitsmanagement'...Mehr zum Thema 'Digitalisierung'...Mehr zum Thema 'Online-Seminar'...
    • Auf einen Blick: Arbeitsschutz von der Planung bis zur Baunutzung
      Die Planung und Umsetzung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes auf Baustellen ist ein komplexer Prozess. Im Mittelpunkt stehen dabei die Ausarbeitung des Sicherheits- und Gesundheitsplans (SiGe-Plan) sowie die Arbeit des Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinators (SiGeKo).Mehr zum Thema 'Arbeitssicherheit'...
    • AOK-Fehlzeiten-Report: Gerechte Behandlung senkt Krankenstand
      Wer sich am Arbeitsplatz wohl und vor allem, wer sich vom Vorgesetzten gerecht behandelt fühlt, wird seltener krank. Dies belegt der Fehlzeiten-Report 2020 des Wissenschaftlichen Instituts der AOKs (WIdO).Mehr zum Thema 'Führung'...Mehr zum Thema 'Gesundheit'...Mehr zum Thema 'Arbeitsunfähigkeit'...
    • Lernen mit Abwechslung: Didaktische Methoden für Unterweisungen
      Jeder von uns lernt – je nachdem, welche Erfahrungen er z. B. während der Schulzeit gemacht hat – nicht unbedingt immer gerne. Lernen wird mit Anstrengung, mit passivem Aufnehmen von Informationen sowie Mühe und im schlimmsten Fall sogar Langeweile assoziiert. Mit dem Einsatz didaktischer Methoden kann man für Spiel, Spaß, Spannung und auf jeden Fall […]
    • Weniger Arbeitsunfälle im ersten Halbjahr 2020: Corona beeinflusst Unfallstatistik
      Die Corona-Pandemie hat auch Einfluss auf das Unfall- und Erkrankungsgeschehen bei der Arbeit. Vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr 2020 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zeigen einen deutlichen Rückgang bei den Unfällen.Mehr zum Thema 'Coronavirus'...Mehr zum Thema 'Arbeitsunfall'...
    • Die Baustellenverordnung auf einen Blick
      Das oberste Ziel der Baustellenverordnung (BaustellV) ist, dass der Arbeits- und Gesundheitsschutz bereits in der Planungsphase eines Bauprojekts berücksichtigt wird. Dadurch sollen Unfälle gezielt verhindert und zukünftige Kosten des Gebäudes deutlich verringert werden. Im Folgenden werden die wichtigsten Regelungen mit Bezug zum Arbeits- und Gesundheitsschutz dargestellt.Mehr zum Thema 'Arbeitssicherheit'...
    • Rechtssichere Umsetzung: Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung - wie geht man am besten vor?
      Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung muss in jedem Unternehmen zwingend durchgeführt werden. Doch die Unsicherheiten sind nach wie vor groß: Wie geht man am besten vor? Mit den "Empfehlungen zur Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung" der GDA lassen sich die Anforderungen des Arbeitsschutzgesetzes rechtssicher umsetzen.Mehr zum Thema 'Gefährdungsbeurteilung'...Mehr zum Thema 'Psychische Belastung'...
    • Mitbestimmung: Bestellung von Sicherheitsbeauftragten durch eine Betriebsvereinbarung
      Die Bestellung von Sicherheitsbeauftragten sollte am besten durch eine Betriebsvereinbarung geregelt werden, da der Betriebsrat ein Mitbestimmungsrecht im Hinblick auf die Zahl der Sicherheitsbeauftragten und deren Anforderungsprofile hat.Mehr zum Thema 'Sicherheitsbeauftragte'...Mehr zum Thema 'Mitbestimmung'...Mehr zum Thema 'Betriebsvereinbarung'...
    • Corona-Pandemie: H14-HEPA-Filter in RLT-Anlagen bieten sicheren Schutz
      Tröpfchen und Aerosole spielen eine wichtige Rolle für die Übertragung des Coronavirus Sars-CoV-2. Dies gilt besonders für Innenräume. Sachgerechtes Lüften mit raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) kann das Infektionsrisiko verringern.Mehr zum Thema 'Coronavirus'...Mehr zum Thema 'Lüften'...Mehr zum Thema 'Gesundheit'...
    • Fachgutachten überprüft bestehende Angaben: Fluchtwegbreiten in Arbeitsstätten
      Welchen Einfluss haben Hindernisse und Treppen bei einer Evakuierung? Ein Fachgutachten kommt zu neuen Erkenntnissen. Diese werden in die Arbeitsstättenregel einfließen.Mehr zum Thema 'Arbeitsstätte'...
    • Corona-Prävention auf Baustellen: Das sollten Verantwortliche und Beschäftigte tun
      Auf Baustellen arbeiten Beschäftigte unterschiedlicher Unternehmen und Gewerke auf engem Raum zusammen. Das erhöht für die Beschäftigten das Risiko, sich mit dem Covid-19-Virus anzustecken. Obwohl auf dem Bau besondere Arbeitsbedingungen herrschen, gelten dort in Bezug auf die Corona-Pandemie dieselben Arbeitsschutzrichtlinien wie für alle anderen Arbeitsstätten auch.Mehr zum Thema 'Arbeitssicherheit'...Mehr zum Thema 'Coronavirus'...
    • Zurück in die Arbeit: Stufenweise Wiedereingliederung psychisch erkrankter Mitarbeiter
      Die Wiedereingliederung ist seit 2004 verpflichtend und im Sozialgesetzbuch SGB IX verankert: Arbeitgeber müssen Arbeitnehmer, die länger erkrankt waren, gezielt wieder in den Betrieb integrieren. In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass eine stufenweise Wiedereingliederung nicht nur bei Muskel-Skelett-Erkrankungen funktioniert, sondern besonders erfolgreich ist bei psychisch Erkrankten.Mehr zum Thema 'Betriebliches Eingliederungsmanagement'...Mehr zum Thema 'Wiedereingliederung'...
    • Finanzielle Unterstützung: Firmenfitness: Finanzierungsmöglichkeiten und Steuervorteile
      Firmenfitness ist ein wichtiger Baustein im BGM, um Mitarbeiter langfristig gesund und leistungsfähig zu halten. Der Arbeitgeber profitiert davon durch geringere Fehlzeiten und höhere Produktivität, muss aber auch nicht alle Kosten selbst tragen.Mehr zum Thema 'Betriebliche Gesundheitsförderung'...
    • Mit Frischluft gegen das Coronavirus: Arbeitsschutz im Innenraum
      Im Herbst und Winter halten wir uns viel in geschlossenen Räumen auf. Regelmäßiges Lüften wird dann als Infektionsschutz wichtig. Denn Frischluft kann die Übertragung des Coronavirus deutlich verringern.Mehr zum Thema 'Coronavirus'...Mehr zum Thema 'Lüften'...
    • Neue Arbeitsformen: Was bedeutet Remote Work?
      Immer öfter liest man in Stellenanzeigen den Begriff Remote Work. Was bedeutet das? Und wie unterscheidet sich dieses Arbeitsmodell von der Telearbeit und der Arbeit im Homeoffice?Mehr zum Thema 'Homeoffice'...Mehr zum Thema 'Mobiles Arbeiten'...
    • Das sind die größten Unfallgefahren auf Baustellen
      Auf Baustellen finden sich nach wie vor die größten Unfallgefahren in der modernen Arbeitswelt. Die Zahl der Unfälle ist hier immer noch mindestens doppelt so hoch wie in allen anderen Gewerken mit Ausnahme der Forstwirtschaft. Allein in den ersten sechs Monaten 2020 verloren 40 Bauarbeiter ihr Leben. Doch welche Gefahren genau machen Baustellen so unfallgefährdet?Mehr […]
    • Corona-Regeln am Arbeitsplatz: So vermeiden Sie Konflikte bei Regelverstößen
      Seit Monaten halten wir uns an Corona-Regeln. Doch das vorschriftsmäßige Verhalten haben wir noch lange nicht automatisiert. Wer also keine Maske trägt, tut das meist nicht aus böser Absicht.Mehr zum Thema 'Coronavirus'...